Willkommen

„Zu sich und zur Ruhe kommen“

In einer Gruppe bis zu max. 12 Personen

Fasten & Wandern mit Wellness

Fastenferien nach Dr. O. Buchinger, Dr. H. Lützner

Gönnen Sie sich die Chance, Verzicht als positives Erlebnis zu erfahren!

+41 (0)79 295 77 82

Aussicht (die Bergbahn ist inklusive!) im Appenzellerland, Schweiz

Unter "über mich" lesen Sie meinen persönlichen Beitrag warum mich das Fasten begeistert.

Bei Fragen gebe ich Ihnen gerne persönlich Auskunft, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich unverbindlich.



* Warum fasten?

  • Infektabwehr stärken
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Sich körperlich, geistig und seelisch tiefgreifend erholen
  • Sich leicht und attraktiv fühlen
  • Erleichtert den Umstieg auf gesunde und nachhaltige Ernährung
  • Eine umfassende, natürliche Gesundheitsprophylaxe
  • Zu sich und zur Ruhe kommen

* Gesundheitliche Wirkungen des Fastens:

  • Das besser verfügbare "Glückshormon" Serotonin wirkt stimmungsaufhellend
  • Stärkt die Abwehrkräfte gegen Infekte wie Erkältungen und Grippe
  • Senkt nachweislich den erhöhten Blutdruck
  • Gute Prophylaxe gegen Diabetes Typ 2
  • Verringert die Beschwerden von Rheuma
  • Verringert die Beschwerden von Allergien

Gönnen Sie sich die Chance, Verzicht als positives Erlebnis zu erfahren.

* Für wen ist Fastenwandern geeignet:

Gesunde Erwachsene können fasten und vertragen es fast immer sehr gut, respektive besser als sie es sich vor dem ersten Mal denken. Die Spezies Mensch hätte nicht überlebt ohne diese angeborene Fähigkeit. Fasten ist im Gegensatz zum Hungern ein freiwilliger, zeitlich begrenzter Verzicht auf feste Nahrung zum Wohle der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit. Alle Religionen kennen Fastenzeiten. Bei einer richtig durchgeführten Fastenkur entsteht kein Hunger. Der Körper befreit sich während der Woche von allem, was ihm schadet und das fühlt sich unglaublich gut an.

Dieses Fastenwander-Angebot ist sowohl für Erstfastende als auch für Erfahrene geeignet.

Das heutige Problem ist nicht der Mangel an Nahrung, sondern das ständige Zuviel. Wer für 5-8 Tage auf feste Nahrung verzichtet wird dafür reich belohnt, weil fasten stärkt und heilt!

* Wer nicht fasten soll:

  • Schwangere und stillende Frauen sollen nicht fasten, damit das gedeihende Kind gut mit allen Nährstoffen versorgt wird. 
  • Für Menschen mit einer früheren oder aktuellen Esstörung ist Fasten ungeeignet, ebenso für untergewichtige Personen.
  • Nicht geeignet ist das Fasten ebenfalls für Menschen mit körperlichen oder psychischen Erkrankungen. Im Zweifelsfall besprechen Sie es mit mir, ihrer Aerztin oder ihrem Arzt.

* Wie verläuft Fasten und welche Wirkungen hat es?

Fasten ist nicht hungern! Wer richtig fastet hat keinen Hunger und ist leistungsfähig. Fast alle Erstfastenden sind verblüfft, wie leicht ihnen das Fasten fällt. Es geht hier um das Fasten nach Dr. Otto Buchinger/ Dr. Helmut Lützner mit Saft und Brühe.

Es ist sicherlich einfacher umzusetzten in einer Gruppe, mit persönlicher Unterstützung und fern vom eigenen Alltag. Zusätzlich sorgen die angebotene Aktivitäten für Ablenkung und es bleibt genügend Freiraum für Rückzug und Ruhezeiten.

Als mentale und körperliche Vorbereitung stehen am Anfang 4 oder mehr Entlastungstage mit weniger und leichterer Kost wie zum Beispiel Obst und Gemüse. Der Verzicht auf Kaffee, Nikotin und Alkohol startet idealerweise schon eine Woche vorher.

Die Verdauung kommt zur Ruhe und dadurch wird Energie freigesetzt, welche der Körper nutzt, um sich von körperlichen, geistigen und seelischen Altlasten zu befreien. Nach 14-18 Stunden ohne Essen beginnt die Autophagie, bei welcher altes und krankes Zellmaterial entsorgt oder recycliert wird und welche einen gesunden Zell-Neubau einleitet. Der japanische Forscher Yoshinori Ohsumi erhielt für seine Arbeiten zur Autophagie 2016 den Nobelpreis!

In den ersten 2-3 Tagen stellt sich der Körper um auf die Ernährung von Innen, so wie es seit jeher unsere Vorfahren (im religiösen Kontext oder unfreiwillig durch Hungersnöte) gewohnt waren. In dieser Zeit können leichte Fastenflauten wie Kopfschmerzen oder ein niedriger Kreislauf mit Schwindel auftreten. Meist treten sie nur kurz auf und lassen sich mit meinen Hausmittelchen lindern.

Nach dieser Phase verbreitet sich das sogenannte "Fastenhoch", ein Gefühl der Leichtigkeit, der Gelassenheit und der inneren Freiheit. Die Sicht auf den eigenen Alltag kann sich verändern. Es wird klarer, was wichtig ist und was überflüssig oder gar schädlich. Die Wahrnehmung vom eigenen Körper und die Sinne werden feiner. «Zu sich und zur Ruhe kommen», darin liegt eine Kraft! Das Vertrauen in den eigenen Körper wächst. Kreative Ideen können geboren werden und sich ihren Weg ins Leben bahnen.

Fasten heilt! Enorm viele Beschwerden und Krankheiten verbessern sich oder verschwinden ganz. Gerade im Zusammenhang mit den sogenannten Zivilisationskrankheiten wie erhöhter Blutdruck, erhöhte Blutfettwerte und Diabetes Typ 2 ist Fasten eine wirksame Prophylaxe. Ebenfalls erleben viele eine teils nachhaltige Besserung von Rheuma, diversen Schmerzzuständen, Migräne und Allergien wie zum Beispiel Heuschnupfen. Könnte die Pharma- Industrie ein Medikament mit genau diesen Wirkungen verkaufen, das wäre DAS Geschäft!

Hier der Link zu den weiterführenden Informationen bezüglich den Fasten-Wirkungen der „Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung":  1https://aerztegesellschaft-heilfasten.de/informationsdienst/leitlinien-zur-fastentherapie/

Wieder mit Essen zu beginnen ist ein intensives Geschmacks-Fest, es soll langsam und konzentriert genossen werden in aller Ruhe. Diese Umstellungs-Phase des Fasten-Aufbaus ist wieder sorgfältig zu gestalten, sie ist wohl die Herausfordernste wie George Bernhard Shaw treffend formulierte: »Jeder Narr kann fasten, aber nur ein Weiser kann es ordentlich brechen.«

Das ist der geeignete Augenblick, eine gewünschte Ernährungsumstellung anzupacken. Es empfiehlt sich, die Phase des Fasten-Aufbaus sorgfältig und langsam zu gestalten.

Auch ohne gezielte Ernährungsumstellung bleiben nach jedem Fasten einige gesunde Gewohnheiten hängen. Der Gewichtsverlust ist ein häufig willkommener Nebeneffekt und kann durchaus nachhaltig sein, wie ich selbst erlebt habe.

Durch den freiwilligen Verzicht und die positive Erfahrung entsteht das Gefühl von Stärke und Selbstwirksamkeit, die Gewissheit 5 oder mehr Tage ohne feste Nahrung auszukommen verleiht Flügel für weiteres Gelingen.

Das "Weniger ist Mehr" wird lebendig erfahren.

Regula Schwarz Obrero

* Fasten, der praktische Begleiter-ein Buchtipp

Fasten, Der praktische Begleiter für Ihre Fastenwoche

von Borovnyak,Ulrike und Pesina, Eduard
 Fasten
Dieses Buch ist mein persönlicher Tipp:
Es führt Sie in das Fasten ein und erklärt genau, wie es praktisch geht und worauf es ankommt. Sie erfahren, welche immens wertvollen Chancen das Fasten bietet: den Körper zu entlasten, zu entschlacken und zu entschleunigen, achtsam zu werden, mehr Klarheit für sich zu gewinnen und seine Sinne wiederzuerwecken.
Dieses Buch begleitet Sie einfühlsam durch Ihre Fastenwoche und beschreibt, was täglich wichtig ist- beginnend vom Entlastungstag über die eigentlichen Fastentage bis hin zur Fastenabschlusszeremonie.
Darüber hinaus bekommen Sie unzählige Anregungen, die auf körperlicher und seelischer Ebene das Fasten bereichern, wie etwa Verwöhneinheiten für alle Sinne, Meditationen, Denkanstöße, Inspriationen und vieles mehr.
Der abschließende Ausblick unterstützt Sie dabei, sich Ihr Fasten-Feeling auch nach der Fastenwoche zu bewahren.







Weissbad Lodge Appenzell

 Jahr 2023 

Die sanfte, grüne Hügellandschaft mit dem nahen Alpsteingebirge erkunden wir zu Fuss oder wir schweben mit den Bergbahnen in die Höhe und erleben den fantastischen Weitblick auf unseren Pfaden. Unterwegs geniessen wir die frisch zubereiteten Säfte. Meditation, Bewegung sowie Infos zu Ernährung und zum Fasten begleiten unsere Auszeit. Mein Fasten& Wander-Ferien-Angebot basiert auf dem Buchinger- Fasten mit frischen Säften und Brühe.

Es ist ein Angebot für gesunde Erwachsene.

Hotel Weissbad Lodge inklusive Leistungen vom Hotel Hof Weissbad

7 Tage Buchingerfasten mit 6 Übernachtungen:

Alle Preise pro Person inkl. Fastenverpflegung, Fastenbegleitung und Wellness.

Im liebreizenden Appenzellerland inklusive An- und Abreise im öV , regionalem öV und Bergbahnen. Details sind unter dem Foto beschrieben. 

Inklusive

  • An- und Abreise im öV CH
  • regionaler öV
  • Bergbahnen: Hoher Kasten, Kronberg, Ebenalp mit Wildkirchli und Aescher
  • Wellness gemäss Ausschreibung

Freie Plätze:   

Sonntag 24.03.- Kar-Samstag 30.03.2024 (Frühbuchrabatt Sfr. 50.- bis 25.12.2023 )

Freie Plätze:   

Ostermontag 01.04.-Sonntag 07.04.2024 (Frühbuchrabatt Sfr. 50.- bis 2.1.2024 )

Freie Plätze:   S

Sonntag 07.07.2023- Samstag 13.07.2024 (Frühbuchrabatt Sfr. 50.- bis 8.4.2024 )

Pauschalpreise für jeweils 6 Nächte:

  • DZ  Sfr. 758.- plus Fastenbegleitung  595.- = Sfr. 1353.- Frühbucher Sfr. 1303.-

  • EZ  Sfr. 878.- plus Fastenbegleitung  595.- = Sfr. 1473.- Frühbucher Sfr. 1423.-

SFr. 50.- Frühbucherrabatt bis jeweils 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn

Link zu den Wanderimpressionen vom Appenzellerland.

Link zum Hotel Weissbad Lodge

Im Pauschalpreis sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • Begrüssungsdrink

  • Zimmer gemäss gewählter Kategorie

  • Alle Zimmer verfügen über WC/ Dusche, Fön/ Frotteetücher, W-Lan und werden täglich gereinigt

  • Kompetente Fasten- Begleitung

  • Fastenverpflegung nach Dr. Otto Buchinger mit Gemüse-Brühe und täglich frisch gepresstem Saft, Honig und grosser Tee-Auswahl

  • Quellwasser

  • Infos zu Fasten, Gesundheit und Ernährung

  • Wanderleitung (4-5 Wanderungen von 2 bis max. 4h mit Abkürzungsmöglichkeiten)

  • Anleitung zu Entspannung, Meditation und Bilderreisen

  • Augenblicke der Stille, Schweige-Zeiten

  • Ein nur uns zur Verfügung stehender Seminarraum mit Beamer

  • 1 Tages-Eintritt für den Wellness-Bereich mit Innen-/ Aussenbad vom benachbarten Hotel Hof Weissbad inklusive einem Bademantel und Badeschuhen zur Benützung während dem Aufenthalt. Von 20-22h ist der Wellness-Bereich exklusiv für uns offen! https://www.hofweissbad.ch/wellness/  

  • 50% Rabatt auf weitere Wellness Eintritte

  • Der Gymnastikraum des nahen Hotels Hof Weissbad steht uns zu bestimmten Zeiten zur Verfügung

  • Einzelne Tagestouren mit dem Hotelbus

  • Je 2 Fahrten mit folgenden Bergbahnen: Hoher Kasten, Ebenalp und Kronberg. Bahnfahrten in der Region gemäss Ferienkarte. https://www.appenzell.ch/de/unterkunft/appenzeller-ferienkarte.html

  • An- und Abreise mit Bahn gültig für die 2. Klasse aus der ganzen Schweiz.

    https://www.appenzell.ch/fileadmin/template_appenzell/user_upload/06_Dokumente/Gratis_Anreise/Definitiver_Kombiflyer_Sommer_DE.pdf

Wir logieren gleich neben dem Bahnhof und sind mit Zug, Bus und Bergbahnen (inbegriffen) unterwegs. Für einzelne Fahrten bringt oder holt uns der Hotelbus.

Die Kurtaxen sind nicht inbegriffen.

Zubuchbar sind weitere Wellness-Besuche und Behandlungen (frühzeitige Reservation empfohlen), lassen Sie sich vom Hotel beraten.



Zur freien Nutzung:

  • Tiefgarage mit Ladestation für Elektroautos

  • Billardtisch und Töggelikasten

  • Waschmaschine inkl. Waschpulver und Tumbler

  • Trocknungsschränke

  • Hundedusche

https://www.weissbadlodge.ch/de/die-lodge/spa/

Die Weissbad Lodge https://www.weissbadlodge.ch/de/

Zimmer.: https://www.weissbadlodge.ch/de/die-lodge/zimmer/



Anreise

Mit Bahn: Gratis An- und Abreise ist inbegriffen in der Schweiz

  • ab Zürich 120 Min.
  • ab Konstanz 90 Min.
  • ab Bregenz 110 Min.

Mit Auto

  • Ab Konstanz 70 Min.
  • ab Zürich 75 Min.
  • ab Bregenz 45 Min.
Typisches Haus in Appenzell

Termine & Preise 2024

Fastenwandern im liebreizenden Appenzellerland, Schweiz

 Termine und Preise 2024 

Hotel Weissbad Lodge inklusive Leistungen vom Hotel Hof Weissbad

7 Tage Buchingerfasten mit 6 Übernachtungen:

Inklusive

  • An- und Abreise im öV CH
  • regionaler öV
  • Bergbahnen: Hoher Kasten, Kronberg, Ebenalp mit Wildkirchli und Aescher
  • Wellness gemäss Ausschreibung

Noch wenige freie Plätze:  

Sonntag 24.03.- Kar-Samstag 30.03.2024 (Frühbuchrabatt Sfr. 50.- bis 25.12.2023 )

Freie Plätze:  

Ostermontag 01.04.-Sonntag 07.04.2024 (Frühbuchrabatt Sfr. 50.- bis 2.1.2024 )

Freie Plätze:   S

Sonntag 07.07.- Samstag 13.07.2024 (Frühbuchrabatt Sfr. 50.- bis 8.4.2024 )

Pauschalpreise für jeweils 6 Nächte:

  • DZ  Sfr. 758.- plus Fastenbegleitung  595.- = Sfr. 1353.- Frühbucher Sfr. 1303.-

  • EZ  Sfr. 878.- plus Fastenbegleitung  595.- = Sfr. 1473.- Frühbucher Sfr. 1423.-

SFr. 50.- Frühbucherrabatt bis jeweils 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn. Der gesamte Seminarbetrag ist vor Ablauf der Frühbucherfrist zu bezahlen, sonst verfällt die Vergünstigung.

Mehr

Im Pauschalpreis pro Person sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • Begrüssungsdrink

  • 6 Übernachtungen im Zweibett-Zimmer gemäss gewählter Kategorie, das heisst Doppelzimmer zur Alleinbenützung oder zu Zweit

  • Alle Zimmer verfügen über WC/ Dusche, Fön/ Frotteetücher, W-Lan und werden täglich gereinigt

  • Kompetente Fasten- und Wander-Begleitung

  • Fastenverpflegung nach Dr. Otto Buchinger mit Gemüse-Brühe und täglich frisch gepresstem Saft, Honig und grosser Tee-Auswahl

  • Quellwasser

  • Restaurant-Terrasse steht zur Verfügung ohne Konsumzwang
  • Infos zu Fasten, Gesundheit und Ernährung

  • Wanderleitung (4-5 Wanderungen von 2 bis max. 4h mit Abkürzungsmöglichkeiten)

  • Anleitung zu Entspannung, Meditation und Bilderreisen

  • Augenblicke der Stille, Schweige-Zeiten

  • Ein nur uns zur Verfügung stehender Seminarraum mit Beamer im Hof Weissbad

  • Gymnastikraum nach Verfügbarkeit
  • 1 Tages-Eintritt für den Wellness-Bereich mit Innen-/ Aussenbad vom benachbarten Hotel Hof Weissbad inklusive einem Bademantel und Badeschuhen zur Benützung während dem Aufenthalt. Von 20-22h ist der Wellness-Bereich exklusiv für uns offen! https://www.hofweissbad.ch/wellness/  

  • 50% Rabatt auf weitere Wellness Eintritte

  • Der Gymnastikraum des nahen Hotels Hof Weissbad steht uns zur Verfügung

  • Bei einzelnen Tagestouren bringt/ holt uns der Hotelbus

  • Appenzeller Ferienkarte – viele kostenlose Leistungen, wie Bergbahnfahrten, Museums-Eintritte und vieles mehr
  • Je 2 Fahrten mit folgenden Bergbahnen: Hoher Kasten, Ebenalp und Kronberg. Bahnfahrten in der Region gemäss Ferienkarte. https://www.appenzell.ch/de/unterkunft/appenzeller-ferienkarte.html

  • An- und Abreise mit Bahn gültig für die 2. Klasse aus der ganzen Schweiz.

    https://www.appenzell.ch/fileadmin/template_appenzell/user_upload/06_Dokumente/Gratis_Anreise/Definitiver_Kombiflyer_Sommer_DE.pdf

Wir logieren gleich neben dem Bahnhof und sind mit Zug, Bus und Bergbahnen (inbegriffen) unterwegs. Für einzelne Fahrten bringt oder holt uns der Hotelbus.

Die Kurtaxen sind nicht inbegriffen.

Zubuchbar sind weitere Wellness-Besuche und Behandlungen (frühzeitige Reservation empfohlen), lassen Sie sich vom Hotel beraten.

Zur freien Nutzung:

  • Tiefgarage mit Ladestation für Elektroautos

  • Billardtisch und Töggelikasten

  • Waschmaschine inkl. Waschpulver und Tumbler

  • Trocknungsschränke

Anmeldung

Anmeldung

Ihre Anmeldung wird mit dem Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars auf unserer Webseite oder per E-Mail verbindlich, sobald Sie meine Bestätigung per E-Mail erhalten haben.

Pauschalpreis

Die Preise verstehen sich pro Person in CH-Franken. Im Preis inbegriffen sind Organisation und Leitung, Unterkunft gemäss Buchung und Fastenverpflegung gemäss Ausschreibung. Die Wanderungen sind so ausgewählt, dass in der Regel mit öffentlichen Verkehrsmitteln gereist wird. Nicht inbegriffen: Kurtaxe, private Fahrten sowie An- und Rückreise.

Zahlungsbedingungen

Die Platzvergabe erfolgt bis zur maximalen Teilnehmerzahl in der Reihenfolge der Anzahlungs-Eingänge von Fr. 200.-. Die restliche Seminargebühr ist bis 4 Wochen vor Beginn fällig, die Hotelkosten und Kurtaxe werden separat mit dem Hotel abgerechnet.

Frühbucher-Rabatt von SFr. 50.-

Der Frühbucher- Rabatt von SFr. 50.- gilt bis 3 Monate vor Fastenferien-Beginn, der gesamte Seminarbetrag ist vor Ablauf der Frühbucherfrist zu bezahlen, sonst verfällt die Vergünstigung..

Migros Bank AG, Zürich:
Schwarz Obrero Aledo Regula
8400 Winterthur/CH
IBAN: CH1008401000069254451

Anmeldung:

Sie erhalten innerhalb von 1- 2 Tagen eine schriftliche Bestätigung, falls nicht, melden Sie sich bitte per Mail nochmals. Bei der Buchung eines Doppelzimmers bitte 2 Anmeldungen ausfüllen mit einem Vermerk unter "Fragen/ Bemerkungen".



Das Formular per Skript einfüllen - editieren mit <>

Home

„Zu sich und zur Ruhe kommen“

In einer Gruppe bis zu max. 12 Personen

Fasten & Wandern mit Wellness

Fastenferien nach Dr. O. Buchinger, Dr. H. Lützner

Gönnen Sie sich die Chance, Verzicht als positives Erlebnis zu erfahren!

+41 (0)79 295 77 82

Aussicht (die Bergbahn ist inklusive!) im Appenzellerland, Schweiz

Unter "über mich" lesen Sie meinen persönlichen Beitrag warum mich das Fasten begeistert.

Bei Fragen gebe ich Ihnen gerne persönlich Auskunft, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich unverbindlich.



* Warum fasten?

  • Infektabwehr stärken
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Sich körperlich, geistig und seelisch tiefgreifend erholen
  • Sich leicht und attraktiv fühlen
  • Erleichtert den Umstieg auf gesunde und nachhaltige Ernährung
  • Eine umfassende, natürliche Gesundheitsprophylaxe
  • Zu sich und zur Ruhe kommen

Das Problem heutzutage ist das ZUVIEL, verzichten können ist ein Erlebnis der Stärke und Selbstwirksamkeit

* Gesundheitliche Wirkungen des Fastens:

  • Das besser verfügbare "Glückshormon" Serotonin wirkt stimmungsaufhellend
  • Stärkt die Abwehrkräfte gegen Infekte wie Erkältungen und Grippe
  • Senkt nachweislich den erhöhten Blutdruck
  • Gute Prophylaxe gegen Diabetes Typ 2
  • Verringert die Beschwerden von Rheuma
  • Verringert die Beschwerden von Allergien

Gönnen Sie sich die Chance, Verzicht als positives Erlebnis zu erfahren.

* Für wen ist Fastenwandern geeignet:

Gesunde Erwachsene können fasten und vertragen es fast immer sehr gut, respektive besser als sie es sich vor dem ersten Mal denken. Die Spezies Mensch hätte nicht überlebt ohne diese angeborene Fähigkeit. Fasten ist im Gegensatz zum Hungern ein freiwilliger, zeitlich begrenzter Verzicht auf feste Nahrung zum Wohle der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit. Alle Religionen kennen Fastenzeiten. Bei einer richtig durchgeführten Fastenkur entsteht kein Hunger. Der Körper befreit sich während der Woche von allem, was ihm schadet und das fühlt sich unglaublich gut an.

Dieses Fastenwander-Angebot ist sowohl für Erstfastende als auch für Erfahrene geeignet.

Das heutige Problem ist nicht der Mangel an Nahrung, sondern das ständige Zuviel. Wer für 5-8 Tage auf feste Nahrung verzichtet wird dafür reich belohnt, weil fasten stärkt und heilt!

** Wer nicht fasten soll:

  • Schwangere und stillende Frauen sollen nicht fasten, damit das gedeihende Kind gut mit allen Nährstoffen versorgt wird. 
  • Für Menschen mit einer früheren oder aktuellen Esstörung ist Fasten ungeeignet, ebenso für untergewichtige Personen.
  • Nicht geeignet ist das Fasten ebenfalls für Menschen mit körperlichen oder psychischen Erkrankungen. Im Zweifelsfall besprechen Sie es mit mir, ihrer Aerztin oder ihrem Arzt.

* Wie verläuft Fasten und welche Wirkungen hat es?

Fasten ist nicht hungern! Wer richtig fastet hat keinen Hunger und ist leistungsfähig. Fast alle Erstfastenden sind verblüfft, wie leicht ihnen das Fasten fällt. Es geht hier um das Fasten nach Dr. Otto Buchinger/ Dr. Helmut Lützner mit Saft und Brühe.

Es ist sicherlich einfacher umzusetzten in einer Gruppe, mit persönlicher Unterstützung und fern vom eigenen Alltag. Zusätzlich sorgen die angebotene Aktivitäten für Ablenkung und es bleibt genügend Freiraum für Rückzug und Ruhezeiten.

Als mentale und körperliche Vorbereitung stehen am Anfang 4 oder mehr Entlastungstage mit weniger und leichterer Kost wie zum Beispiel Obst und Gemüse. Der Verzicht auf Kaffee, Nikotin und Alkohol startet idealerweise schon eine Woche vorher.

Die Verdauung kommt zur Ruhe und dadurch wird Energie freigesetzt, welche der Körper nutzt, um sich von körperlichen, geistigen und seelischen Altlasten zu befreien. Nach 14-18 Stunden ohne Essen beginnt die Autophagie, bei welcher altes und krankes Zellmaterial entsorgt oder recycliert wird und welche einen gesunden Zell-Neubau einleitet. Der japanische Forscher Yoshinori Ohsumi erhielt für seine Arbeiten zur Autophagie 2016 den Nobelpreis!

In den ersten 2-3 Tagen stellt sich der Körper um auf die Ernährung von Innen, so wie es seit jeher unsere Vorfahren (im religiösen Kontext oder unfreiwillig durch Hungersnöte) gewohnt waren. In dieser Zeit können leichte Fastenflauten wie Kopfschmerzen oder ein niedriger Kreislauf mit Schwindel auftreten. Meist treten sie nur kurz auf und lassen sich mit meinen Hausmittelchen lindern.

Nach dieser Phase verbreitet sich das sogenannte "Fastenhoch", ein Gefühl der Leichtigkeit, der Gelassenheit und der inneren Freiheit. Die Sicht auf den eigenen Alltag kann sich verändern. Es wird klarer, was wichtig ist und was überflüssig oder gar schädlich. Die Wahrnehmung vom eigenen Körper und die Sinne werden feiner. «Zu sich und zur Ruhe kommen», darin liegt eine Kraft! Das Vertrauen in den eigenen Körper wächst. Kreative Ideen können geboren werden und sich ihren Weg ins Leben bahnen.

Fasten heilt! Enorm viele Beschwerden und Krankheiten verbessern sich oder verschwinden ganz. Gerade im Zusammenhang mit den sogenannten Zivilisationskrankheiten wie erhöhter Blutdruck, erhöhte Blutfettwerte und Diabetes Typ 2 ist Fasten eine wirksame Prophylaxe. Ebenfalls erleben viele eine teils nachhaltige Besserung von Rheuma, diversen Schmerzzuständen, Migräne und Allergien wie zum Beispiel Heuschnupfen. Könnte die Pharma- Industrie ein Medikament mit genau diesen Wirkungen verkaufen, das wäre DAS Geschäft!

Hier der Link zu den weiterführenden Informationen bezüglich den Fasten-Wirkungen der „Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung":  1https://aerztegesellschaft-heilfasten.de/informationsdienst/leitlinien-zur-fastentherapie/

Wieder mit Essen zu beginnen ist ein intensives Geschmacks-Fest, es soll langsam und konzentriert genossen werden in aller Ruhe. Diese Umstellungs-Phase des Fasten-Aufbaus ist wieder sorgfältig zu gestalten, sie ist wohl die Herausfordernste wie George Bernhard Shaw treffend formulierte: »Jeder Narr kann fasten, aber nur ein Weiser kann es ordentlich brechen.«

Das ist der geeignete Augenblick, eine gewünschte Ernährungsumstellung anzupacken. Es empfiehlt sich, die Phase des Fasten-Aufbaus sorgfältig und langsam zu gestalten.

Auch ohne gezielte Ernährungsumstellung bleiben nach jedem Fasten einige gesunde Gewohnheiten hängen. Der Gewichtsverlust ist ein häufig willkommener Nebeneffekt und kann durchaus nachhaltig sein, wie ich selbst erlebt habe.

Durch den freiwilligen Verzicht und die positive Erfahrung entsteht das Gefühl von Stärke und Selbstwirksamkeit, die Gewissheit 5 oder mehr Tage ohne feste Nahrung auszukommen verleiht Flügel für weiteres Gelingen.

Das "Weniger ist Mehr" wird lebendig erfahren.

Regula Schwarz Obrero

* Fasten, der praktische Begleiter-ein Buchtipp

Fasten, Der praktische Begleiter für Ihre Fastenwoche

von Borovnyak,Ulrike und Pesina, Eduard
 Fasten
Dieses Buch ist mein persönlicher Tipp:
Es führt Sie in das Fasten ein und erklärt genau, wie es praktisch geht und worauf es ankommt. Sie erfahren, welche immens wertvollen Chancen das Fasten bietet: den Körper zu entlasten, zu entschlacken und zu entschleunigen, achtsam zu werden, mehr Klarheit für sich zu gewinnen und seine Sinne wiederzuerwecken.
Dieses Buch begleitet Sie einfühlsam durch Ihre Fastenwoche und beschreibt, was täglich wichtig ist- beginnend vom Entlastungstag über die eigentlichen Fastentage bis hin zur Fastenabschlusszeremonie.
Darüber hinaus bekommen Sie unzählige Anregungen, die auf körperlicher und seelischer Ebene das Fasten bereichern, wie etwa Verwöhneinheiten für alle Sinne, Meditationen, Denkanstöße, Inspriationen und vieles mehr.
Der abschließende Ausblick unterstützt Sie dabei, sich Ihr Fasten-Feeling auch nach der Fastenwoche zu bewahren.



* Wie ist das mit dem Hunger?

Beim richtig durchgeführten Fasten besteht kein Hunger. Sobald der Darm vollständig entleert ist und der Körper von der äusseren auf die innere Ernährung umgestellt hat verschwindet der Hunger. Das ist eine gute Gelegenheit, wieder besser zu unterscheiden zwischen echtem Hunger und Gelüsten, die beim Fasten gelegentlich auftreten können. Beim Fasten ist der Körper im Zustand der Autophagie und Zellreinigung.

* Studie zum Fasten

Wissenschaftliche Studie zum Buchinger Fasten