Fasten & Wandern

Zu sich und zur Ruhe kommen im Appenzell

Fastenferien

Dezember 30, 2019 - Lesezeit: 3 Minuten

Tagesablauf und Fasten-Ernährung

  • Dein individuelles Wohlbefinden liegt mir am Herzen! Du entscheidest über eine Teilnahme an den Angeboten oder ein alternatives Programm, respektive Pausen.
  • Morgens Tee und nach Bedarf etwas Honig
  • Tee und stilles Wasser stehen immer zur Verfügung, viel trinken ist wichtig
  • Wanderung bis zu 4h mit Abkürzungsmöglichkeiten
  • Mittags geniessen wir bei einer Wander-Pause unsere frisch gepressten Säfte aus Früchten oder Gemüsen
  • Nach der Rückkehr ist individuelle Ruhezeit und Gelegenheit für den Leberwickel, die Liegewiese oder Möglichkeit für den Besuch von Sauna, schwimmen oder Massagen (gegen Gebühr)
  • Später geführte Meditation oder Bewegung
  • Abends frisch zubereitete Gemüsebrühe mit Kräutern
  • Danach Infos zum Fasten, Ernährung oder gemütliches Zusammensein

Ablauf der Fastenferien-Woche

  • Beginn am Sonntag um 17.00h mit einem kurzen Spaziergang und dem Kennen lernen in der Gruppe im Gruppenraum
  • Danach Einführung ins Fasten
  • 4-5 geführte Wanderungen von bis zu 4h mit Abkürzungsmöglichkeiten
  • Wellness gemäss Hotelangebot
  • Abends verschiedene Programme wie z. Bsp. geführte Meditationen, Anleitung zu Entspannung, Infos zum Fasten und gesunder Ernährung oder gemütliches Zusammensein
  • Am Freitag-Mittag ist Fastenbrechen mit einem Apfel, am Abend gibt es ein feines Abendessen für unsere geschärften Sinne und am nächsten Morgen ein reichhaltiges Frühstück
  • Samstag Morgen: Innerlich reich an neuen Erfahrungen und dem Wissen, dass Weniger wirklich Mehr ist verabschieden wir uns.